Sendung vom 09.07.2017 – Das große Finale (vor der Sommerpause) (Episode 52)

Intro: Fidi & Bumsi über G20 +++ “Ich bin da nicht hingegangen. Die letzten zwei Platten von G20 fand ich nicht mehr so gut.“ – Olli +++ Olli erzählt, wie er mit beinharten Türstehern Braveheart [Wiki] (kann man hier* kaufen) schaute, die anschließend weinten. +++ Herr Schulz war in Las Vegas und hat sich Mel Brooks und Rammstein angesehen. +++ Jan hat sich über das Erdogan-„Interview“ in der Zeit geärgert. +++ Peter Steinbrück macht jetzt Kabarett mit Florian Schröder. [WZ] +++ Song (Olli): Bob Seger – Night Moves +++ Song (Jan): Rammstein – Links 2 3 4 [Nicht auf der Fidi&Bumsi Revised Playlist] +++ Thomas Gottschalk wird für seinen Auftritt bei „#FreeDeniz” gelobt. +++ „Wenn Boris anruft: Ich habe immer einen Waschmaschinenkarton im Garten stehen in dem er übernachten kann.“ – Jan über Boris Becker +++ „Der kleine Armin Laschet: Halb Mensch, halb Hobbit. Ein ganz sympathischer Politiker.“ – Jan +++ Man stellt fest, daß Johannes Laschet eine „schlechte Mischung“ aus Jan und Ryan Gossling ist. +++ Olli liest gerade die Biografie der Metal-Band Helloween* und das Buch „Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes“*. +++ Song (Jan): Sezen Aksu – Hadi Bakalim [Nicht auf der Fidi&Bumsi Revised Playlist] +++ Song (Olli): Bülent Ortacgil – Benimle Oynarmisin +++Jan möchte über das neue Video der BVG reden.  Er stellt fest: „Ich will kein abgekulteten Verkehrsbetrieb. Ich will, daß die funktionieren!“ +++ Beide beklagen, daß es immer mehr Spielhallen [NRZ] gibt.  +++ Jan macht mal wieder Werbung für seinen Lieblingschinesen in Bremen. +++ Unsere Protagonisten diskutieren über Thomas Gottschalk[Gala] und Pfefferspray. [Buzzfeed] +++ In den großen Fünf geht es um die Dinge, die man in der Sommerpause machen kann +++ Jan und Olli empfehlen u.a. Sopranos [Wiki; kann man hier* kaufen], The West Wing [Wiki; kann man hier* kaufen], Damages* und Cops [Wiki]. +++ Jan hat jetzt eine Kundenhotline: 0221/97521870 +++ Jan hat angeblich den Telekom MagentaMobil XL Premium-Tarif für 199€/Monat. +++ Song (Olli): Faces – Poh La La +++ Song (Jan): KRS-One – Sound of da Police +++”Ich komme aus einem guten Elternhaus. Aber alles ein bißchen Assi angehaucht.“ – Jan +++ „Ich habe eine zeitlang mal so lange geschlafen, daß ich wirklich nicht wußte, was ich benutzen soll: Elmex oder Aronal?“ – Jan +++ „Man soll auch merken, daß wir urlaubsreif sind.“ – Olli +++ Jan empfiehlt das Musical „Spamalot“. +++ Olli zitiert Mozart: „Erst wenn der Subwoofer die Katze einsaugt, f*ckt der Bass richtig.“ [Kraftfuttermischwerk] +++ Jan sucht diesen Tweet von Markus Feldenkirchen und sagt dann über diese kleine Seite: „Vielleicht kann ihn jemand aus unserem geilen Support Team, was übrigens mittlerweile echt gute Arbeit macht, hier die „Fest & Flauschig“-Leute, die alles aufschreiben immer. Ich weiß gar nicht, wer das ist, aber die hören die Sendung und schreiben alle Tipps noch mal auf ‚ner Webseite auf. Vielen Dank dafür noch mal. Einen schönen Sommer Euch!“  [❤, Danke!] +++ Die Sommerpause endet am 27.8.! Zwischenzeitlich gibt es aber „Snippets“ von den Beiden und unsere total inoffizielle Sommervertretung mit verblockten Medientipps.

In eigener Sache: Sommervertretung

Lieber Leserinnen und Leser,

In einer Woche beginnt die Sommerpause von „Fest und Flauschig“. In einer Bierlaune stellte ich auf Twitter die Frage, ob ich in der Zeit einige Lese-, Seh- und Hörempfehlungen verbloggen soll. Euer Votum war eindeutig:

ff.twitter

Und da ich von der zahlreichen Teilnahme positiv überrascht bin, werde ich natürlich liefern, wonach ihr verlangt! Schaut hier also an den „Fest und Flauschig“-freien Sonntagen – d.h. dem 16.07., 23.07., 30.07., 06.08., 13.08., und 20.08. – vorbei und ihr werdet einige Ablenkung vorfinden. Versprochen!

Herzlichst,
Euer Robert

Sendung vom 02.07.2017 – Willkommen auf Schloß Olli (Episode 51)

Intro: Bindegewebsschwäche +++ Jan erzählt, daß aufgrund eines Blitzeinschlages im Studio er in der letzten Woche solche Verbindungsprobleme hatte. +++ Olli sendet das erste Mal aus seiner neuen Residenz. Da er nur wenige Möbel hat, hallt es die ganze Zeit. So wie es sich für das Schloß Olli des Fürsten Schulz gehört. +++ Song (Olli): Ali As – Senden an alle [Spotify] +++ Bei Marcus Staiger [Wiki] gabe es eine Hausdurchsuchung . +++ Jan und Olli diskutieren die Berliner Partypolizisten [BZ] und der anschließenden Pressemitteilung. +++ Olli klärt Jan über die Europa-Hörspielklassiker bei Spotify, wie „In 80 Tagen um die Welt auf“ [Spotify]. Jan recherchiert, daß es dort auch „Hui-Buh“ [Spotify] gibt. +++ Song (Olli): Rufus Wainwright – Sanssouci +++ Olli fragt Jan, ob er „Die drei ??? und der seltsame Wecker“ [Spotify] kennt. +++ Jan erzählt vom Fallschirmspringer am Kirchturm von Sainte-Mère-Église [Wiki] und verweist auf die tolle Serie „Band of Brother“ [Wiki], die man auch hier* kaufen kann. +++ Zudem hat Jan das Bundeskanzler-Adenauer-Haus [Wiki] besucht. +++ Olli empfiehlt eine Lemmy-Doku auf youtube. +++ Song (Olli): Pete Yorn – Summer was a day [Youtube] +++ Song (Jan): Thees Uhlmann – Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluß hinauf [Youtube] +++ Olli fliegt nach Las Vegas um einen Auftritt von Mel Brooks zu sehen. +++  Unsere Jungs machen Witze über den Abou Chaker Clan. [Wiki] +++ Jan ist fasziniert vom offiziellen Präsidentenfoto von Emmanuel Macron [BI] und empfiehlt noch einmal die passende Netflix-Doku. +++ Olli hat Stephen Hawkings Buch „Das Universum in der Nussschale„* gelesen. +++ Jan schüttelt den Kopf über Bilder von Trump beim Tennisspielen [Yahoo]. +++ Olli (Song): Art Brut – Emily Kane [Youtube] +++ Beide Herren möchten nicht wie Ricky Gervais, bekannt aus „Talking funny“ [HBO], enden. Und auch nicht wie der Leadsänger von „The Hives“ [Laut]. +++ Die war die vorletzte Sendung vor der Sommerpause. +++ Die Sommerpause endet am 27. August.

P. S. An dieser Stelle noch mal ein kurzer Hinweis auf die „Fidi & Bumsi [Reloaded]“ – Playliste.

Sendung vom 25.06.2017 – Spitten und Biten (Gast: Ali As) (Episode 50)

Intro: Jean-Jacques auf Reisen +++ Jan war zur Feier der 50. Sendung heute 90 Minuten zu spät. +++ „Der Polonaiseclown der Medienwelt“ – Olli über Jan +++ Gunter Gabriel ist tot. [taz] +++ Song (Jan): Gunter Gabriel – Boss ich brauch‘ mehr Geld +++ Song (Olli): Juliane Weding – Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst +++ Heute ist Ali As zu Gast und Jan hat aufgrund der Sommerunwetter [FAZ ]Problem mit der Verbindung. +++ Olli teilt sein Wissen über die Klimazonen auf Hawaii, das man aber lieber hier verifiziert. +++ Herr Schulz erzählt wie Ninja von „Die Antwoord“ einst mit Drake und Kanyee Basketball spielte.  [Youtube]  +++ „Mein A*sch muß auch mal geküßt werden!“ – Ali As +++ Jan muß leider abbrechen, es folgt ein Proseminar über den deutschen, zeitgenössischen Hip Hop mit Olli und Ali As. +++ „Du mußt keine Stewardess sein, um um die Welt zu fliegen. Man braucht nur einen Fuffi und muß rechtzeitig buchen!“ – Olli +++ Es gibt das Gerücht, daß einige Rapper für Helene Fischer schreiben würden. [RAP.de] +++ Song (Olli): Ali As – Sonnenmaschine +++ Song (Olli): Ali As – Mercedes +++ Kollegah und Bushido möchten momentan wohl nicht miteinander kuscheln. [Youtube]   +++ Song (Olli): Kurtis Blow – The Breaks +++ Die großen 5 Hip Hop Alben +++ Olli hat einst mit den Bestie Boys Basketball gespielt. +++ Ali As hat einen Hang zu schiefen Sprachbildern: „Sie haben die Tür geöffnet, die es in Deutschland noch gar nicht gab.“ +++ Olli hat eine Spotify Hip Hop Playlist. +++ Es sind nur noch zwei Sendungen bis zur Sommerpause. 😦

Sendung vom 18.06.2017 – Umgezogene Jungs (Episode 49)

Intro: Sarah Busemann +++ Jan ist etwas sauer, weil Olli mal ein wieder viiiiiel zu spät dran ist. Olli ist mal wieder umgezogen. +++ Spontangast ist heute Kirstin Warnke (WIKI) und macht erstmal schamlos Werbung für ihre Facebookseite. +++ Song (Olli): The war on drugs – Holding on +++ Song (Jan) Sinead’O’Connor – Nothing compares 2 U +++ Song (Gast): The National – Bloodbuzz Ohio – +++ ,Der Marktführer im Podcastsegment‚ – Jan +++ Kirstin Warnke schaut gern „In aller Freundschaft“ (ARD), Olli findet das nicht schlimm, hat er doch früher regelmäßig „Lindenstraße“ (ARD) geschaut. +++ In der Humorsprechstunde gibt es eine Menge Empfehlungen: „Rick & Morty“ (Netflix), „00 Schneider“ (Wiki, kann man hier* kaufen). „Der Schuh des Manitu“*, „The Dingens Show“ (Tele5), „Cheese“ und „Otto – Die Serie“ (Wiki, kann man hier* kaufen), „Der Meisterreporter – Sigmar Seelenbrecht wird 81“ (ARD). +++ „Es gibt halt Männer, die sind noch nicht so abgef*ckt wie Du.“ Kirstin über Olli. +++ Olli empfiehlt die Doku „Der Drücker“ (YT). +++ Jan wurde von „Peter, Ida und Minimum“* aufgeklärt. +++ Der Gast empfiehlt „Im Keller“ (Wiki, kann man hier* kaufen) +++ Die Sommerpause wird diesmal Ende Juni anfangen und sechs Wochen dauern. +++ Die großen 5 Enttäuschungen beim Erwachsenwerden kommen irgendwie nicht richtig zu Stande. +++  Jan schwärmt von Peter Ustinov als Poirot*. Olli mag die Serie „Vegas“*. +++  Song (Olli): Ben Howard – Keep your head up +++  Song (Jan): Westernhagen – Dicke +++ Song (Gast): Randy Newman – Short people +++ Jan und sein Team haben den RIAS Award gewonnen. +++ Olli mag die Serie „Weißensee„*.

Sendung vom 11.06.2017 – Clickbait (Episode 48)

Intro: Ignatz Rehberg auf dem Holzweg +++ Jan erklärt den Begriff „Clickbait“ (WIKI) und ist zurecht genervt, daß Bild und Co. die lustige Geschichte mit Herrn Schweiger aus der letzten Sendung mehr oder weniger abgetippt und veröffentlicht haben. +++ Olli phantasiert sich eine Transgendervergangenheit zusammen.  +++ Jan schwärmt von Mats Hummels, der bei „Böhmermann & Schulz“ zu Gast war. +++ Song (Jan): Billy Joel – We didn’t start the fire +++ Song (Olli): Leonard Cohen – Chelsea Hotel #2 +++ Der internationale Frühshoppen (WIKI) diskutiert den Fall „Comey“ (SPON). Olli fühlt sich an das Theaterstück „Unheilbar deutsch“ (ZEIT) erinnert. +++ „Get me Roger Stone“ wird empfohlen. +++ Song (Olli): Ghinzu – High Voltage Queen +++ Jan spricht ausführlich über die SpiegelTV-Reportage „Fahrradcops legel CL500 still“. +++ „Viele unserer Hörer haben ja kein Internet.“ – Olli +++ Jan und Olli tauschen sich über Croques aus und empfehlen in Bremen die Baguetterie Filou und das Crepes Suzette und in Hamburg das Croque francais. +++ „Der Löwe muß zurück in deutsche Wälder!“ – Jan +++ Jan und Olli erzählen kurz von der Casa Cosby (SpOn) und daß Jürgen von der Lippe (Wiki) sein Programm in den 1980er Jahren auf dem von Bill Cosby aufbaute.  +++ Jan freut sich immer noch über das spontane Kraftclubkonzert (Stern) in seiner Sendung. +++ Song (Jan): Kraftklub – Fenster +++ Song (Olli): Bill Whithers – Grandma’s Hands +++ In der „Mutter aller Rubriken“ geht es um die fünf Dinge, die Olli und Jan in ihren Hotels anders machen würden. +++ Foto: Jacob Schrader.

Sendung vom 05.06.2017 – Morgenstund hat Jan und Olli im Mund (Episode 47)

Intro: Ein binknormaler Bonntag +++ Jan und Olli sind heute ganz früh dran und noch etwas verschlafen +++ „Das Italien von Deutschland: Köln“ – Olli +++ Jan hat den WebVideoPreis gewonnen. +++ Jan war beim Spiel BVB-SVW und zu Gast bei Doppelsechs. +++ Song (Jan): Bela B. feat. Fettes Brot – Fussball ist immer noch wichtig +++ Jan hätte im Flieger fast Till Schweiger getroffen, schaute sich aber lieber auf Netflix die Dokumentation „Macron: Hinter den Kulissen des Sieges“ an. [Verständlich!] +++ „Es gibt beim Autofahren und vor dem Schlafengehen so Momente, wo man sich so einen Schrott anhört, wie wir ihn hier machen.“ – Olli. +++ Olli hat ein letztes Mal Einspieler für Circus HalliGalli gedreht. +++ Jan weist auf „10 Jahre Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ [ORF] hin. +++ „Am Wochenende kann ich nicht, da habe ich Freizeit!“ – Jan +++ „Endstation QVC“ – Olli +++ „Eine Heizdecke fürs kalte Herz.“ – Jan ++ Jan erzählt vom Skandal um Donald Trump und Kathy Griffin [WELT].  +++ Song (Olli): Nahko and Medicine for the People – Tus Pies (Your Feet) +++ Die fünf Dinge, die auf jeden Frühstückstisch gehören. [Grüße an diegrossen5.com *wink*] +++ Olli erklärt, daß Hanuta für Haselnusstafel steht. [WIKI] +++ Jan möchte, angelehnt an „Die Ständige Vertretung“ ein Politikerhotel eröffnen. +++ Olli schwärmt vom Musikvideo „Simple Maths“ vom Manchester Orchestra.

Sendung vom 28.05.2017 – Melancholie (Episode 46)

Intro: Ungezogen angezogen (Rap) +++ Olli zieht mal wieder um, während Jan seit Wochen an einer großen Neo Magazin Royal Sondersendung dreht. [Ich wette 3 Euro auf „Erdogan – Das Musical“.] +++ „Die Angela Merkel des Punk: Campino.“ – Jan +++ Jan weißt darauf hin, daß man seinen Hauptwohnsitz nicht in einer (Garten-)Parzelle haben darf. +++ „Wir leben hier immer noch in Deutschland. Das ist eh die Mentalität mit der ich durchs Leben gehe.“ – Jan +++ „Es ist eigentlich Zivilcourage das Ordnungsamt anzurufen.“ – Jan +++ Jan führt uns in das medizinische Phänomen des „Fastengeruchs“ ein. +++ „Wir müssen mehr ‚Hippie‘ werden.“ – Olli +++ „Wir sind die letze Generation, die die Katzenzunge abfeiert.“ – Olli +++ „Der Vatertag muß neu gestaltet werden.“ – Olli +++ Jan hat an zwei Solidaritätsveranstaltungen für Deniz Yücel [SZ] teilgenommen. Dort sang er [YT] das Lied „Die Gedanken sind frei“ [Wiki], welches aus Sophie Scholl für ihrer Vater spielte [SPON]. +++ Olli über Jan „Er ist so ein netter Junge, schade, daß er zurückgeblieben ist.“ +++ „Jetzt denke ich schon wieder die Regierung mit!“ – Jan +++ Song (Olli) The Mountain Goats – Rain in Soho +++ Olli erwähnt (zum dritten Mal in Folge) die Doku „Monarch“   und auch noch mal den Besuch unser beiden Helden bei Dittsche. +++ Olli und Jan erzählen Polizeigeschichten und vom Unterschied zwischen Holster [Wiki] und Halfter [Wiki] und erwähnen darüber hinaus auch die Rockfordwende [YT]. Sie wünschen sie eine Polizeisondersendung und da „Toto & Harry“ [RP] sich zerstritten haben, ist ihr Wunschgast Marcus da Gloria Martins [AZ], der Polizeisprecher von München. +++ Morrissey hat sich mal wieder, sehr zum Ärgern von Fan Jan, mit einer xavieresten Äußerung [MUSIKEXPRESS] hervorgetan. +++ Jan bewundert seinen früheren Radiokollegen Arnd Zeigler [WDR] und auch Olli für ihren „erlesenen Musikgeschmack“. +++ Song (Jan): Albrecht Schrader – Nichtsdestotrotzdem +++ „Wenn ich mit dem Rauchen aufhöre, fängst Du dann mit dem Rauchen an?“ – Olli +++ Roger Moore ist tot und Jan erzählt diese bewegende Geschichte. +++ Jan berichtet von den „Highlights“ der Trumpschen Europareise. [TWITTER] +++ Jan analysiert Helene Fischer-Fans: „Das Festangestelltenmillieu , das sich nicht so sehr aufregen will in Sachen ‚Unterhaltung‘.“ +++ Olli hat die Facebookseite von Verona Ferres für sich entdeckt. +++ Song (Olli) – Gisbert zu Knyphausen +++ Am Ende der Sendung schwärmt Olli vom neuen „Game of Thrones“-Trailer, während Jan zudem die neuen Staffeln von „The unbreakable Kimmy Schmidt„, „Fargo“  und Silicon Valley* empfiehlt. +++ Titelfoto zu diesem Beitrag: Sonja und Jens.

Sendung vom 21.05.2017 – Quote, Quote, Quote – das Leben ist gar nicht mal so schlecht (Episode 45)

Intro: Es wird gegessen, was auf dem Tisch kommt +++ „Mich verbindet eine lange Showfreundschaft mit dem berühmten Rapmusiker Fler. Wir haben uns gegenseitig Gewalt angedroht.“ – Jan +++ „Ich habe endlich Fler getroffen. Persönlich, nicht nur über Briefen von Anwälten und so.“ – Jan +++ Jan lästert über Hans Meiser [Meedia]: „Da habe ich schon mit schlimmeren Typen zusammengearbeitet, die am Ende bei Watergate-TV gelandet sind.“ +++ Olli und Jan waren bei Dittsche. +++ Olli wird in Kürze in „Hausbau mit Hindernissen“ [Degeto] an der Seite von Katharina Schüttler zu sehen sein, die man vielleicht aus „Unsere Väter, unsere Mütter*“ kennt. +++ „Ich kenne mich wahnsinnig gut aus mit ästhetischen Körpern.“ – Jan. +++ Olli erwähnt die Serie Nip/Tuck [Wiki, bekommt man hier*] und erklärt es zu „New-Economy-TV“. +++ Jan und Olli fragen  – wie fast in jeder Sendung – bzgl. der großen Fünf: „Hatten wir das schon mal?!“ [*stöhn*] +++ Song (Jan) Chefket – Never Ever Stop +++ Song (Olli): Oliver Daldry – Catch the wind+++ Jan hat Partitionsprobleme mit seiner Festplatte und erklärt Olli das Darknet [Wiki]. +++ Olli „Gibt es was Sinnvolles im Darknet?“ +++ Die Politikredaktion wundert sich über Uli Hoeneß [SZ], die weißen Shirts von Christian Lindner und dem Schulzzug, dem die Luft ausgeht. +++ Chris Cornell [FAZ] und Roger Ailes [SZ] sind tot. +++ Song (Jan) Soundgarden – Black Hole Sun +++ Song (Olli): Brandon Flower – Between me and you +++ Der dunkle Kristall* bekommt eine Netflix-Serie. Olli ist immer noch berührt vom Kermit-Bild [Wiki] anläßlich des Todes von Jim Henson [NYT]. +++ Im zweiten Politikblock werden u.a. die Wehrmachtsausstellung [bpb] und die Anwaltszulassung von Pretzell [LTO] diskutiert. +++ Olli ist etwas traumatisiert von „Steiner – Das Eiserner Kreuz“ [Wiki; Man bekommt es hier*]. +++ Die großen fünf Sidekicks. +++ Jan empfiehlt Feuersteins Reisen* und Olli ein Sherlock Holmes-Hörspiel von Bastian Pastewka. +++ Jan hat eine Doku über Lafontaine gesehen. [Ich hoffe, ich habe die richtige verlinkt.] +++ „Wir müssen aufpassen, daß wir die ganzen Assis nicht verlieren!“ – Olli