Sendung vom 14.03.2021 – Freddie would have wanted it this way

Das Intro kommt heute von Simon und seinem Sohn Nikolai. +++ Jan bekommt mittlerweile Pullover von der Verwandtschaft geschenkt. +++ Jogi Löw hört auf. +++ Jan erinnert an den Beginn seiner Karriere mit „Lukas‘ Tagebuch*“. +++ Dieter Bohlen wurde von RTL abserviert. +++ „Ich bin angekommen im Mainstream.“ – Olli +++ Olli sollte mal zu Mario Barth in die Show, Jan hat ihm das erfolgreich ausgeredet. +++ Es gibt eine Kooperation zwischen GLS und BILD. +++ Man spricht über die BILD-Doku auf Amazon und Julian Reichel. +++ Ollis Oma wurde endlich geimpft. +++ Herr Schulz schaut gerne „Let’s dance“. +++ Jan ist Motsi Mabuse-Fan. +++ Kardinal Woelki wird erwähnt. +++ „Ich bin vier Kanzler alt!“ – Jan. +++ „Ich bin wahrscheinlich der Einzige, der auf Spiegel Online noch die Musikkritiken liest.“ Olli über Andreas Borcholte. +++ Man stimmt einen Abgesang auf „Clubhouse“ an. +++ Olli möchte gern eine CD über Spotify vertreiben. +++ „MiniDisc, das Clubouse der 90er Jahre.“ – Jan. +++ Man nerded über „Spinal Tap*“ ab. +++ Olli hatte mal eine Vokuhila. +++ Olli hat die Doku „Class Action Park“ gesehen. +++ Olli macht mit Jan den falschen Märchenquiz. (Der „Richtige“ wäre dieser gewesen.) +++ „GRM*“ von Sibille Berg wird erwähnt. +++ Jan erzählt von Spijkenisse, der Stadt mit den Brücken der Euro-Scheine. +++ Die Haven Höövt in Vegesack wird abgerissen. +++ Foto: Brett Jordan via Unsplash.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s