27.01.2021 – #Boomercringe 2

Olli begrüßt und lobt direkt Jans Pulli. Man spricht über Hoodies, Spotify-Hoodies und Spotify. +++ „Spotify ist wie ein Todesstern ohne Darth Vader – also man weiß nicht, wer die Macht hat, aber man weiß, dass es wahnsinnig mächtig ist.“ – Olli +++ Bei Sprite steht jetzt als Geschmacksrichtung Zitrone-Limette auf den Dosen/Flaschen. Olli versteht das nicht. +++ Herr „öffentlich-finanzierter Gebührenmolch“ Böhmermann verdiente im Januar 2021 96 US-Dollar mit Wodka und Parfüm. (Natürlich nicht wirklich). +++ Aktien, das Planspiel Börse und Glücksspiel werden angesprochen. +++ Die „Grauen Geldpanther“ (- Olli) geben allgemeine Tipps für das Starten eines Podcasts. +++ Alle Winzer*innen und Busfahrer*innen werden gegrüßt! +++ Beide erzählen vom eigenen Busfahrverhalten in der Jugend und dem sozialdemokratischen Gedanken dahinter; Busfahren als Bindeglied zwischen den Gesellschaftsschichten. +++ Lutschbuddelgesicht. +++ Herr Schulz referiert über jugendliche Subkulturen von früher und deren Musikgeschmäcker. +++ Das Intro „Italowestern“ der letzten Sendung „Gamechanger für die Fremdenlegion“ kam von Martin Pankuweit. Und Friedrich Paravicini (u.a. Tocotronic) hat den Wendler-Streicher-Satz (Einspieler in der Folge vom Sonntag ab Minute 18:29) gemacht. +++ Die eigene Unversöhnlichkeit wird reflektiert. +++ Herr Schulz hat die Akkupressurmatte ausprobiert. +++ Pretend it’s a city wird nochmals gelobt. +++ Unter welchen Umständen würde die (Arbeits-) Beziehung zwischen Olli und Jan strapaziert / beendet werden? Und wie wäre es, wenn Jan mit Miley Cyrus zusammen wäre? +++ Die Silvesterparty am Brandenburger Tor: Fernseh-Highlight oder Billo-Show? +++ Klaus Lage und Wolf Maahn werden erwähnt. +++ Clubhouse-App mit angetrunkenen Politikern. +++ „Einfach mal so ein paar Bums- und Saufgeschichten, das ist einfach DAS Ding gerade, das tut eurem Image so gut.“ – Olli +++ App-Verbot und Bildschirmzeit für Politiker? +++ Olli guckt Star Wars nochmal chronologisch durch. Jan entdeckt „Stars“ auf Pornoseiten. +++ Das Gendern im Podcast / Fernsehen wird von Herrn Böhmermann aufgegriffen. Wenn’s vergessen wird: „oft die Faulheit und auch oft großenteils viel Dummheit mit dabei und Schludrigkeit […]. Und manchmal ist man auch dagegen als Cis-Mann.“ – Jan +++ Star Wars Neuverfilmung: Die Rache der Cis. +++ Der Braunkohle Tagebau wird nochmal angesprochen. +++ 13 Cent für Klaus Lage. +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s