Auf die Hand – KW 50/2020

Jan begrüßt nach abgewürgtem Intro. +++ Olli bereitet den Weihnachtszirkus vor. „Du siehst aus wie jemand, […] der 30 neue Deals mit Netflix abschließt für neue Dokus und noch ‘n Fernsehprojekt in der Pipeline hat.“ – Jan über Olli. +++ Herr Böhmermann lässt andere für sich arbeiten. +++ Der Weihnachtszirkus findet am 19.12.2020 in Hamburg statt, „es ist auch ‘ne Zweite Chance für mich“ – Olli mit Referenz zur 100. Folge live aus Hamburg (Folgen 100 und 101 von Fest & Flauschig) +++ Die Aussagen zu von letzter Woche zu Lara Loft werden berichtigt. +++ Role play im Hause Connor. +++ Jan berichtet von neuen Porno/Sextrend Ahegao, auf den er bei Recherchen gestoßen ist. +++ Herr Schulz kritisiert kurz oberflächliche DMs auf Instagram. +++ Jan würde gern mal Crack ausprobieren, um sein Selbstbewusstsein zu steigern. +++ „Man muss immer noch wert sein für die Indie-Verachtung.“ – Jan +++ Die Standorte von Behinderten-Werkstätten werden nach großem Feedback noch einmal angesprochen. +++ Olli berichtet von einem Erlebnis mit seinem Hund Juri im Wald. +++ Jan erzählt eine Geschichte von früher über einen Auftritt als Schlagzeuger in einer Reha-Einrichtung. +++ Herr Schulz moderiert ab. +++ Der Impfplan wird noch besprochen. Jan möchte in eine höhere Dringlichkeitsstufe aufsteigen. +++ Crack kommt nochmal auf. Herr Böhmermann hätte gern das Selbstbewusstsein bei anderen Kollegen „mal ungefragt ein bisschen Feedback abzuliefern; nachts um Drei“. +++ Seitenbacher Boomer-Cringe, lecker lecker lecker lecker lecker lecker lecker lecker lecker lecker! +++

2 Kommentare zu „Auf die Hand – KW 50/2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s