Sendung vom 06.09.2020 – Sicherheit geht vor

111Intro: Blutooth-Box im Yoga-Quarantäne-Mix +++ Man hat wieder zum richtigen Podcastgroove gefunden. +++ Es werden Kaffeetrinkgewohnheiten diskutiert. +++ Olli hat Hundezubehör gekauft und dabei einiges erlebt. +++ Herr Schulz hat immer noch kein Namen am Klingelschild. +++ Das Hausboot ist nahezu fertig und bald gibt es zum Umbau sogar eine Doku. +++ Olli meint dazu: „Das war wie Corona im kleinen Rahmen“. +++ Jans neues Buch „Gefolgt von niemandem, dem du folgst: Twitter-Tagebuch. 2009-2020*“ erscheint in kürze. +++ Jan erwähnt Gabor Steingarts „Pioneer One“ [Horizont]. +++ Jan gewinnt den durchgeführten ZDF-Quiz. +++ Olli wurde von einer Wespe gestochen und fragt sich „Wozu braucht man die?!“. +++ Jan bringt Fest&Flauschig Untermarken wie „Woman“ und „Animal“ ins Spiel. +++ Olli lästert über das Label Grönland [Wiki]. +++ Elon Musk war in Grünheide [MoPo]. Olli erzählt von einem seltsamen Internetvideo über den Unternehmer [YT]. +++ Man entwickelt die Idee des Moneystorage mit der Olli-Schulz-Garantie. +++ Ulli Stein und Birol Ünel sind gestorben. [SpOn] +++ Olli empfiehlt den Film „Gegen die Wand*“. +++ Man geht durch „Die großen 5 Dinge, wegen denen man sich nicht verrückt machen muß„, die Porky von Deichkind vorgeschlagen hatte. +++ Olli erwähnt „Breakfast at Tiffany’s*“ von Truman Capote [Wiki]. +++ Jan möchte keine herausgestreckten Modelzungen mehr bei TikTok sehen. +++ Foto: Ümit Yıldırım via Unsplash.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s