Sendung vom 31.03.2019 – Du altes Suppenstück (Episode 124)

Intro: Fidi & Bumsi wollen 30.000 EUR verprassen +++ Jan sitzt mal wieder auf seinem Massagestuhl und ißt Spaghettieis von Aldi. +++ Olli werkelt weiterhin am Hausboot. Man bewundert Fynn Kliemann [Wiki]. +++ „Du ißt Eis wie ein 16jähriger.“ – Olli über Jan. +++ Olli macht einen Gynäkologenwitz. +++ Man bricht eine Lanze für das Handwerk. +++ Oli P. hat ne neue TV-Sendung [Stuttgarter Zeitung]. +++ James Hetfield [Wiki] ist Ollis „Lieblingsbassist“. 😉 +++ Der Netflix-Film „The Dirt“ wird erwähnt. Jan ist in VEEP*  versunken. Kann aber mit Seinfield* und Friends nicht viel anfangen. Olli sagt für Seinfeld braucht man Ruhe und erwähnt mal wieder „Lass es, Larry!/Curb Your Enthusiasm“ [Wiki, kann man sich hier* ansehen]. Auch die Daily Show mit Jon Stewart [Wiki] und Anna Chlumsky [Wiki] sind mal wieder Thema. +++ Olli erwähnt das Buch „The Dirt*“ über Mötley Crüe [Wiki], findet deren Musik und den Film aber eher so „mittelgeil“. Außerdem kennt Herr Schulz den Unterschied zwischen Heather Thomas [Wiki] and Heather Locklear [Wiki]. +++ Man spricht über Tommy Lees „Schlagzeugachterbahn“ [YouTube]. +++  Olli schwärmt von „What Does This Button Do?*“, der Autobiografie von Bruce Dickinson [Wiki]. +++ Man schüttelt den Kopf über Modern Talking Coversongs. +++ Axel Voss und Artikel 13 [taz] sind ein Thema. +++ „Demokratie ist kein 50m-Lauf.“ – Jan +++ „Ich habe das absolute 80er-Jahre-Gesicht.“ – Jan +++  Song (Jan): Def Erendum – U.S.E. United States of Europe [YouTube] +++ Song (Olli): Mid City – Old Habits [YouTube] +++ In Jans Familie wurde man angeblich früher gelegentlich handgreiflich: „Bei größeren Familienfesten war es am Ende immer ein bißchen wie bei Asterix.“ +++ Beinscheibe gehört in jede gute Suppe, da sind sich die Beiden einig. +++ Olli empfiehlt die Lesungen von Harry Rowohlt [Wiki] auf Spotify, z.B. den „Paganini der Abschweifungen„. +++ Jan gibt Olli recht, der Podcast „Faking Hitler„, Drehbuch von Nilz Bokelberg [Wiki], ist sehr gelungen. +++ Jan greift seine Äußerung über die Beliebtheit der Marke „Lonsdale“ bei Nazis [Handelsblatt] noch mal auf. +++ Der Christchurch-Attentäter hatte an die Identitären in Östereich gespendet [tagesschau]. +++ Tim Burton hat Dumbo neu verfilmt [SZ]. +++ „Es gibt so viele gebildete ‚Fest & Flauschig-Hörer‘.“ – Olli +++ Man erwähnt Barbra Streisand und Michael Jackson [GALA] und fragt sich „Wie lange dauerte das Mittelalter?“ +++ Jan spricht über die Facebookseite „Gärten des Grauens„. +++ Olli hat in dieser Woche gute Erfahrungen mit einem Telekomtechniker gemacht. +++ Herr Böhmermann vergleicht facebook mit einer Geisterstadt. +++ Man fragt sich, was eigentlich DickensDucktailDick [YouTube] macht. +++ Angeblich ging der Mörder Martin Ney [Wiki] auf die gleiche Schule, wie Jan. +++  Man spricht über Julia Reda und ihre Distanzierung von den Piraten [Ruhrbarone]. +++ Olli erzählt über Syd Barrett [Wiki] und Pink Floyd [Wiki]. +++ Pink Floyd – Wish you were here [YouTube] +++ Europe – The final Coutdown [YouTube] +++ Jan erwähnt Arrested development. +++ „Du bist ein Medientyp und ich ein Soulman!“ – Olli +++ Herr Schulz erzählt eine Geschichte von einer Ex-Freundin und einem Chilihuhn +++ Jan hat früher für Tabak Wolters Zigaretten ausgefahren. +++ „Menschen sind okay, aber Tiere sind noch viel, viel geiler!“ – Olli +++ Man spricht bei „Tiere, die es geschafft haben“ heute über Bubbles [Wiki]. ++ Man hält ein Plädoyer für Europa. +++ Jans Fazit: „Eine Sendung, die so endet, wie ein Schlagertext von Florian Silbereisen. Aber es steckt so viel mehr dahinter.“ +++ Song (Olli) – Def Leppard – Pour some Sugar on me [YouTube] +++ Song (Jan): Red Hot Chili Pepers – Under the bridge [YouTube]. +++  Foto von Henrique Félix via Unsplash.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s