Sendung vom 21.01.2018 – Das Jahr des Menschen (Episode 73)

Intro: Opa, Paul und das neue Jahr +++ „Es wird immer schwerer aufzufallen.“ – Olli. +++ Heute ist der GroKo-Parteitag der SPD [taz]. +++ Jan eröffnet das „Jahr des Menschen“. +++ „Er hat ein gutes Gefühl. Oder einen Norovirus.“ – Jan. +++ Die Börse von Jakarta ist eingestürzt [SZ]. +++ Die Forscher Dennis Lichtenstein und Cordula Nitsch von den Universitäten Friedrichshafen und Düsseldorf haben eine Vergleichsstudie zwischen den satirischen TV-Sendungen „Die Anstalt“, „heute show“ und „Neo Magazin Royale“ veröffentlicht [Meedia].  +++ „Woran erkennt man einen Veganer? Er sagt es Dir!“ – Olli. +++ Jan sieht sich als Comedian, nicht als Satiriker. +++ Olli hat auf der Rückfahrt von seinem Moselurlaub  die letzten zwei Bühnenprogramme von Dieter Nuhr auf Spotify gehört. +++ „Wie ganzheitlich muß man arbeiten? Ist der Ausgangspunkt, dieses Sascha Lobo/Stefan Niggemeier Mindset: Du stehst auf und bist eigentlich davon überzeugt, daß es für alles eine Lösung gib? Oder bist Du Dir der völligen Hoffnungslosigkeit der Menschheit immer gewahr und denkst ‚Es hat alles keinen Sinn, aber machen wir das Beste draus!‘?“ – Jan +++ Olli hat sich gerade Dave Chappelle auf Netflix angeschauen. +++ Olli möchte angeblich eine Standup-Show nach der Tour machen. +++ Song (Olli): Cold War Kids – Love is Mystical [YouTube] +++ Song (Jan): Kalim, Gzuz, Gringo – 38 [YouTube] +++ Olli hat sich auf Netflix  „The people against O.J. Simpson – American Crime Story” angesehen und Jan „Risk“. +++ Olli erzählt, wie schon in der sehr kurzen Sendung vom 31.12.2017, daß er den „Mercedes unter den Raclettegrills“ hat. +++ Jan bemängelt die Werbestrategie der Firmen Tefal und Leifheit [Wiki]. +++ Olli erwähnt „Peter Maffay unplugged*“. +++ Man spricht über Bibi & Tina 4 (eigentlich: „Bibi & Tina – Tohuwabohu total“)* und den Soundtrack zum Film* für den u.a. Peter Plate von Rosenstolz [Wiki] verantwortlich ist. +++ Die Jungs und Su lassen den Weihnachtszirkus Revue passieren. So wird erzählt, daß Matthias Brandt [Wiki] und Leander Haußmann [Wiki] im Publikum saßen. Jan hat ein moralisches Problem mit den Bitcoinspenden, so daß man spaßeshalber Axel Hacke [Wiki] und Sascha Lobo [Wiki] als moralischen Instanzen ins Spiel bringt. +++ Song (Olli): Ali As & Pretty Mo – Deutscher/Ausländer [YouTube] +++ Song (Jan): Ilyes Moutaoukkil – Ihr deutschen Mädchen seid so [YouTube] +++ Song (Su): Elvis Presley – It’s now or never [YouTube] +++ „Sex ist vergänglich, außer wenn man ihn auf Kamera festhält.“ – Olli +++ Man entwickelt die Podcastidee „Libido auf Null“. +++ Es folgen „Die großen fünf Lebensmittel die Jan und Olli erst spät entdeckt haben“. +++ Olli mag die Trüffelsauce im Machiavelli. +++ Jan hat keine Ahnung, was eine Dragonfruit ist [Wiki]. +++ Jan war in der schwedischen Talksendung „Skavlan“  [YouTube] zu Gast. +++ Olli empfiehlt die Nat King Cole – Doku auf Netflix. +++ Jan war im NS-Dokumentationszentrum in München und erzählt von der „Osteria Italiana“ in der einst auch  auch Adolf Hitler verkehrte. +++ Bild: Simon Matzinger via Unsplash.

Advertisements

2 Kommentare zu „Sendung vom 21.01.2018 – Das Jahr des Menschen (Episode 73)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s