Sendung vom 03.09.2017 – Schulz vs. Böhmermann (Episode 54)

Intro: Dr. Lecter [Wiki] +++ Unsere Gastgeber weisen darauf hin, daß heute sowohl das Duell Schulz vs. Merkel [ZDF] als auch eine neue Folge von Schulz & Böhmermann im TV laufen. +++ Jan benutzt Kamillosan Mund- und Rachenspray. +++ Der Jungs machen eine Verkostung von „Nutella b-ready“*. +++ Jan hatte einen Raben aus Westeros zu Besuch. +++ „In Berlins sind die Krähen doch besonders schlau, weil die Menschen besonders dumm sind.“ – Olli +++ „Berlin läuft automatisch.“ – Olli. +++ Olli hat vergeblich mit Ali As versucht auf ein Deichkindkonzert in der Wuhlheide [tagesspiegel] zu gelangen. +++ „Der Führer war ein Sch*ißtyp. Aber man wußte, wer die Verantwortung hatte.“ – Jan +++ Man erwähnt, daß Christoph Waltz wohl gelegentlich Interviews in deutscher Sprache abblockt. [Vielen Dank an tsundoku für den Link!] +++ Die Politikredaktion moniert den penetranten Drang zum Konsen in Deutschland. Jan sieht in Merkels Wanderkleidung [euronews] einen Indikator hierfür. +++ „Die Leute fangen an, sich intellektuell zu ritzen.“ – Jan. +++ Man diskutiert den Auftritt von Christian Lindner bei Claus Strunz. +++ Jan argumentiert gegen den inhaltslosen CDU-Wahlkampf, Olli fühlt sich an den Liedtext von Caspers Sirenen erinnert. +++ Bushido hat von Storch interviewt [WELT], was Olli und Jan für keine gute Idee halten. +++ Song (Olli): Baxter Dury – Miami [Youtube] +++ „Deutschland: Einigermaßen cool seit 1945.“ – Jan +++Man bespricht den Wahl-O-Mat und die Kandidatur von Tim Renner. +++ Olli analysiert: „Jan, ich glaube, die Ökos haben uns gef*ckt!“ und beschwert sich über den Laden „Haferkater“. +++ „Die geilen Sachen finden in Bioläden nicht statt.“ – Olli +++ Olli spricht sich gegen Lokalpatriotismus aus: „Es ist doch schei*egal aus welcher Kackstadt man kommt! Viele Grüße an alle Assis aus Kaiserslautern auch mal!“ +++ „Ich bin Hamburger und liebe  Berlin trotzdem.“ – Olli. +++ Jan erwähnt folgenden Tweet von Sarah Beattie:

Song (Jan): Jan Delay  – Söhne Stammheims [Youtube] +++ “iTunes ist ein sterbendes Tier“, stellt Olli fest und Jan stimmt zu. +++ Jan probiert verschiedene lustige Siri-Antworten aus. [Eine Liste mit vielen lustigen Fragen findet man übrigens ab Seite 52 hier!] +++ Jan schaut gerade „I am dying up here“ [Wiki]. +++ Unsere Lieblingspodcaster überlegen, welcher Promi neben „Barbara“ wohl noch eine eigene Zeitschrift bekommen sollte und enden bei „Eckhard“ von Hirschhausen. Tatsächlich bekommt wohl Joko ein eigenes Magazin [Meedia]. [Ich hätte eher auf Guido Maria Kretschmer getippt.] +++ Olli erzählt, daß er nach seinem NDR-Auftritt im Jahr 2012 [Youtube] wohl eine falsche Telefonnummer von Barbara bekam. +++ Jan und Olli empfehlen „Rick and Morty“. +++ Jan denkt darüber nach, sich ein eAuto zu kaufen [und kennt wohl den cleanelectric Podcast nicht]. +++ Jan erzählt von der eCar-Manifaktur in Aachen. +++ Die Jungs erzählen vom „Comedians in cars“ und dem deutschen Remake mit Kessler. +++ Jan sucht eine nette Gruppe (keine Partei), um das Kanzlerduell zu schauen. Olli war im Sommerbad Olympiastadion und fragt sich „Warum kann die Welt nicht ein Sommertag im Freibad sein?!“. +++ Man erwähnt kurz das neue Deichkind ft. Beatsteaks-Video. +++ Song (Jan): Louis Armstrong – What a wonderful world.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s