Sendung vom 24.09.2017 – Müssen wir alle sterben? (Episode 57)

Intro: Ganz nach oben geschüttelt +++ „Diese Melodie, ne, ich denke immer wir sind zwei kleine Jungs, Geheimdetektive, und das ist unsere eigene Hörspielserie.“ – Olli +++ Jan: „Heute ist Wahltag!“ Olli: „Hast Du geschmückt?“ +++ Beide witzeln über die ausgefallene Sendung von Schulz & Böhmermann [Quotenmeter]. +++ Jan ist etwas genervt von den Wahlaufrufen und zitiert:

Und auch Olli meint: „Geh‘ doch einfach wählen und halt die Fresse!“ +++ Jan tippt das Ergebnis der Bundestagswahl. +++ „Das war der langweilige Teil der Sendung.“ – Jan +++ Olli macht sich Sorgen, daß er mehr Gefühl für seine 200€-Bratpfanne (kann man hier bestellen*) bekommt als für ein 7jähriges Kind. +++ Olli erwähnt ein Lied mit der Textzeile „Sie hat ein Handtuch mit einem Hakenkreuz.“ (Was mich wiederum an diesen Sketch auf YouTube erinnert.) +++ Jan macht (zu recht) Witze über die Mando Chef Küchenreibe*. +++ „Richtige Männer frittieren im Topf, mein Freund!“ – Jan +++ Beide regen sich über den Hype um Süßkartoffelpommes und Pulled Pork auf. +++ Man diskutiert, wie man mit dem Penis in einer Hantelbank hängenbleiben kann. [SWR] [Danke für den Link, Ronny!]+++ Man prägt den Begriff „Cockringphänomen“ für ungünstige Situationen in die man sich selbst bringt und aus denen man allein nicht wieder raus kommt. +++ Song (Jan): Visage – Fade to grey [Youtube] +++ Song (Olli): Pat Benatar – Love Is A Battlefield [Youtube] +++ Olli empfiehlt seine eigene 80er Jahre Playlist. +++ Unsere Helden spielen mit dem Gedanken eine Einladung zum Werner-Brösel-Festival 2018 anzunehmen. +++ Man wundert sich, über die prominenten Unterstützerinnen der Kanzlerin [Focus]. +++ Olli war auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten. Jan nennt dieses daraufhin ein „Sparkassenfest im Schloß Bellevue“. +++ Olli erwähnt ein Video in dem Liam Gallagher Tee kocht. [Youtube] +++ Man vergleicht den deutschen Hip Hop mit der AfD. +++ Visa Vie war bei Jan zu Gast. +++ Man diskutiert, wie man DIE Partei findet und erwähnt den Artikel von Martin Kaul [taz] und die Tweets von Stefan Niggemeier. +++ Olli war auf dem schlecht organisierten Lollapalooza Festival, empfielt aber die Foo Fighter Doku auf Netflix. +++ Song (Olli): Foo Fighters – Everlong [Youtube] +++ Song (Jan): Trettmann: Grauer Beton [Youtube] +++

+++ Man schreibt eine Antwort auf die E-Mail von Nana. [Und ich habe jetzt einen Ohrwurm…] +++ Olli war in „Jürgen – Heute wird gelebt!“ [ARD Mediathek] zu sehen und hat in kürze eine Nebenrolle in „Ellas Baby“. Jan nennt ihn deshalb „Nebenrollischulz“. +++ Jan empfiehlt die Serie „Vier Blocks“.

Advertisements

Sendung vom 18.09.2017 – Dornige Probleme (Episode 56)

+++ Intro: Ein tierischer Tag im Zoo +++ Man diskutiert das Video vom jugendlichen Christian Lindner. O-Ton Olli „Den hätten sie [an meiner Schule] in der kleinen Pause verbrannt.“ +++ Olli und Jan sprechen über ihre Vergangenheit beim „Offenen Kanal“ [Wiki] in Bremen bzw. Hamburg. +++ Joko und Paul Ripke haben jetzt auch einen Podcast namens „Alle Wege führen nach Ruhm„. +++ Man lästert über den Brief von Martin Schulz an Angela Merkel. +++ Song (Olli): Kat Frankie – Bad Behaviour [YouTube] +++ Jan und Olli freuen sich über die Reaktion der „Assis aus Kaiserslautern“. +++ Man diskutiert die Frisur von Birgit Schrowange. +++ Man lobt die Sendung „Ein Mann, eine Wahl“ mit Klaas. +++ Jan berichtet über Autokorso anlässlich des Geburtstages des inhaftierten Deniz Yücel. +++ Jan empfiehlt in Berlin mal eine Spreerundfahrt zu machen. +++ Songs (Olli): Beatsteaks & Chad Price – You in your memories +++ Olli hat ein neuen Kofferplattenspieler, verrät aber nicht welchen. Man fragt sich wer heute noch HiFi-Anlagen hat. +++ Olli wird am Dienstag bei der neuen Ausgabe des ‚Clarify‘-Podcast mit Visa Vie zu Gast ein. +++ Jan erwähnt diese Rezension von Arno Frank [SpOn] der Maischberger Sendung zu Erdogan und der Türkei-Krise. +++ Man diskutiert Medienkompetenz bei Kindern. +++ Man bespricht mit Prof. Dr. Dr. Ali As die Themenkomplexe Lebenserwartung und Intelligenz. +++

Jan erwähnt Bernd Begemanns neues Lied „Seit jeher ein Bestreben in Bremen“ [Youtube], das es nicht bei Spotify gibt. +++ Jan uns Ali As empfehlen „Bremen Next“. +++ Song (Olli): The Flaming Lips – Yoshimi Battles The Pink Robots part 1 & The Flaming Lips – Do you realize??  [YouTube] +++ „Ich möchte mich songmäßig heute komplett enthalten und am Ende wieder den Ententanz einfügen, um die Stimmung in der Fidi & Bumsi-Playlist kaputt zu machen.“ – Jan +++ Alle drei zerreißen das neue Lied von Kay One & Pietro Lombardi [YouTube]. +++ Man lästert auch über GENETIKK feat. LENA – Lang lebe die Gang. [YouTube] +++ „Nicht gegen Lena Meyer-Landrut, das ist ein feiner Kerl.“ – Olli +++ Olli erwähnt die Metallica-Doku „Some kind of Monster*“. +++ Ali As wird poetisch:

Die großen 5 Dinge die man tun müsste, um sich auf den Herbst vorzubereiten +++ Olli versuchte Rilke zu zitieren „Wer jetzt alleine ist, wird es bleiben.“  +++ Jan erwähnt den Youtube-Channel von Sarah Fresh. +++ Olli spielt zum Tagesabschluß NBA Jam [Wiki] mit Ali As  und Jan möchte sich (angeblich) Battlefield 1* widtmen.

Sendung vom 10.09.2017 – Kosmetik und Pflege (Episode 55)

Intro: Boden (Gedicht) +++ Dies ist wohl die letzte Sendung ohne Hall, da  Ollis Bücherregale in Kürze geliefert werden. +++ Jan sucht einen Haartrimmer und bittet um Tipps. +++ „Meine Augen sind ein eye catcher.“ – Olli +++ Jan war zu Gast bei den „Leipziger Gesprächen“. +++ Man diskutiert noch einmal das Bushido/von Storch-Interview [SpOn]. +++ Song (Jan): The Divine Comedy – The Happy Goth [YouTube] +++ Song (Olli): The Killers – Run for Cover [YouTube] +++ Olli erfindet den Duschumhang. +++ Jan empfiehlt Kokosfett für die Haut. +++ Man macht Witzchen über Maschmeyers Gesicht [ntv], denn „Die Höhle der Löwen“ [Wiki] ist wieder da. +++ Man informiert über „Adblue„[Wiki].  +++ Song (Jan): Wham! – Club Tropicana [YouTube] [Nicht auf der Fidi & Bumsi Revised Playlist] +++ Song (Olli): Dr. John – Such a night [YouTube] +++ Olli empfiehlt die Doku „The last Waltz“ [Wiki], die man hier* erwerben kann. +++ Su Holder klingt sich wieder ins Gespräch ein. ❤ +++ „Ihr könnt doch nicht nur einmal am Tag die Zähne putzen. Seid ihr bescheuert?” – Jan +++ “Zähneputzen is the holy grail of mouth.” – Olli +++ Die Politikredaktion reißt kurz den vermeindlichen Alice Weidel-Skandal [FAZ] und das Kanzlerduell [NZZ] an. +++ Olli und Jan empfehlen die Gunter Gabriel Autobiographie*. +++ Jan ruft zur Teilnahme #FreeDeniz Autokorso auf [WELT].

Sendung vom 03.09.2017 – Schulz vs. Böhmermann (Episode 54)

Intro: Dr. Lecter [Wiki] +++ Unsere Gastgeber weisen darauf hin, daß heute sowohl das Duell Schulz vs. Merkel [ZDF] als auch eine neue Folge von Schulz & Böhmermann im TV laufen. +++ Jan benutzt Kamillosan Mund- und Rachenspray. +++ Der Jungs machen eine Verkostung von „Nutella b-ready“*. +++ Jan hatte einen Raben aus Westeros zu Besuch. +++ „In Berlins sind die Krähen doch besonders schlau, weil die Menschen besonders dumm sind.“ – Olli +++ „Berlin läuft automatisch.“ – Olli. +++ Olli hat vergeblich mit Ali As versucht auf ein Deichkindkonzert in der Wuhlheide [tagesspiegel] zu gelangen. +++ „Der Führer war ein Sch*ißtyp. Aber man wußte, wer die Verantwortung hatte.“ – Jan +++ Man erwähnt, daß Christoph Waltz wohl gelegentlich Interviews in deutscher Sprache abblockt. [Vielen Dank an tsundoku für den Link!] +++ Die Politikredaktion moniert den penetranten Drang zum Konsen in Deutschland. Jan sieht in Merkels Wanderkleidung [euronews] einen Indikator hierfür. +++ „Die Leute fangen an, sich intellektuell zu ritzen.“ – Jan. +++ Man diskutiert den Auftritt von Christian Lindner bei Claus Strunz. +++ Jan argumentiert gegen den inhaltslosen CDU-Wahlkampf, Olli fühlt sich an den Liedtext von Caspers Sirenen erinnert. +++ Bushido hat von Storch interviewt [WELT], was Olli und Jan für keine gute Idee halten. +++ Song (Olli): Baxter Dury – Miami [Youtube] +++ „Deutschland: Einigermaßen cool seit 1945.“ – Jan +++Man bespricht den Wahl-O-Mat und die Kandidatur von Tim Renner. +++ Olli analysiert: „Jan, ich glaube, die Ökos haben uns gef*ckt!“ und beschwert sich über den Laden „Haferkater“. +++ „Die geilen Sachen finden in Bioläden nicht statt.“ – Olli +++ Olli spricht sich gegen Lokalpatriotismus aus: „Es ist doch schei*egal aus welcher Kackstadt man kommt! Viele Grüße an alle Assis aus Kaiserslautern auch mal!“ +++ „Ich bin Hamburger und liebe  Berlin trotzdem.“ – Olli. +++ Jan erwähnt folgenden Tweet von Sarah Beattie:

Song (Jan): Jan Delay  – Söhne Stammheims [Youtube] +++ “iTunes ist ein sterbendes Tier“, stellt Olli fest und Jan stimmt zu. +++ Jan probiert verschiedene lustige Siri-Antworten aus. [Eine Liste mit vielen lustigen Fragen findet man übrigens ab Seite 52 hier!] +++ Jan schaut gerade „I am dying up here“ [Wiki]. +++ Unsere Lieblingspodcaster überlegen, welcher Promi neben „Barbara“ wohl noch eine eigene Zeitschrift bekommen sollte und enden bei „Eckhard“ von Hirschhausen. Tatsächlich bekommt wohl Joko ein eigenes Magazin [Meedia]. [Ich hätte eher auf Guido Maria Kretschmer getippt.] +++ Olli erzählt, daß er nach seinem NDR-Auftritt im Jahr 2012 [Youtube] wohl eine falsche Telefonnummer von Barbara bekam. +++ Jan und Olli empfehlen „Rick and Morty“. +++ Jan denkt darüber nach, sich ein eAuto zu kaufen [und kennt wohl den cleanelectric Podcast nicht]. +++ Jan erzählt von der eCar-Manifaktur in Aachen. +++ Die Jungs erzählen vom „Comedians in cars“ und dem deutschen Remake mit Kessler. +++ Jan sucht eine nette Gruppe (keine Partei), um das Kanzlerduell zu schauen. Olli war im Sommerbad Olympiastadion und fragt sich „Warum kann die Welt nicht ein Sommertag im Freibad sein?!“. +++ Man erwähnt kurz das neue Deichkind ft. Beatsteaks-Video. +++ Song (Jan): Louis Armstrong – What a wonderful world.