Sommervertretung: Zweite Woche (23.07.2017)

Schon die zweite Woche ohne Jan und Olli haben wir hinter uns gebracht! Für alle, die weiterhin ein paar Ersatzdrogen brauchen, habe ich auch heute wieder ein paar Tipps aneinandergereiht.

Podcast & Hörspiele

Zwischen all den Podcasts auf meinem iPhone hat auch eine Radiosendung ihren Platz: Das Zeitzeichen [Wiki]. Seit mehr als 40 Jahren beleuchtet der WDR in jeweils einer 15-minütigen Sendung ein historisches Ereignis. Und es vergeht kein Tag an dem man nichts über Kunst, Kultur, Politik oder Wissenschaft lernt. Eine absolute Empfehlung! Bisher wurden über 15.000 Ausgaben produziert. Die Sendungen der letzten 52 Wochen kann man hier nachhören.

Buch

In den letzten Sendungen vor der Sommerpause thematisierten unsere beiden Gastgeber mehrmals den neuen französischen Präsidenten Macron. Im Zuge dessen möchte ich gern die Graphic Novel „Quai d’Orsay„* von Christophe Blain & Abel Lanzac „tippen“. Dabei handelt es sich um einen äußerst unterhaltsamen Insiderbericht aus dem französischen Außenministerium in Zeiten der Bushregierung. Ich kann den positiven Rezensionen in NZZ und Tagesspiegel nur zustimmen.

Ich war nie ein großer Comicleser, aber ich bin schon der Meinung, daß Graphic Novels viel zu wenig Beachtung finden. Was das Medium kann, sieht man auch an einer kürzlich erschienenen (und kostenlos einsehbaren) Sonderausgabe des New York Time Magazines, das ausschließlich aus Comics bestand.

Filme

Wer den Gewinner des Oscars für den besten fremdsprachigen Film 2015 noch nicht gesehen hat, sollte dies schleunigst tun. In „Ida“ von Pawel Pawlikowski [NZZ] geht es um eine junge Frau, die noch nicht weiß, ob sie – wie geplant – ihren Lebensweg als Nonne beschreiten soll. Ein verstörender, stiller, schöner Film, der im Nachkriegspolen spielt. Den Film kann man hier* beziehen. (Amazon Prime-Kunden können ihn momentan kostenfrei anschauen.)

Politik & Gesellschaft

Der Sommer tobt sich aus. Journalisten und Journalisten, lassen sich, genau wie Bürgerinnen und Bürger, angesichts der hohen Temperaturen einlullen. Anders kann ich mir es nicht erklären, wie in Bayern gerade ein Gesetz entstehen kann [SZ], daß uns alle auf die Barikaden bringen sollte.

Küche und Co.

Da es noch keine anhaltende Proteste gab und auch noch keine Drohbriefe bei mir eingegangen sind, veröffentliche ich auch heute ein leckeres Sommerrezept. Als Inspirationsquelle diente mir dieses Buch* von Cornelia Poletto.

Am besten schmeckt das rote Pesto zu breiten Nudeln (500g, getrocknet oder dementsprechend mehr frische Nudeln). (Für Qualitätseierteigwaren darf man gerne auch mal ein paar Cent mehr ausgeben.) Ihr braucht zudem:

1 Glas in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
60 g Pinienkerne
100 g Parmesan
1-2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chillischote
Olivenöl und Salz nach Geschmack

Zuerst die Pinienkerne rösten und dann mit dem Knoblauch, dem Parmesan und dem Chili in den Zerkleinerer geben. (Dieses Gerät* benutze ich). Die Masse anschließen in eine Schüssel füllen. Nun die Tomaten kurz abtropfen lassen und ebenfalls zerkleinern und auch in die Schüssel geben. Alles ordentlich durchrühren und dann das Pesto mit Salz abschmecken und mit reichlich Olivenöl (ca. 150ml) vermengen. Guten Appetit!

TV

Es ist weder Weihnachten. Noch mein Geburtstag. Und es hat sich auch noch nicht ausgetrumpt, trotzdem fühlt es sich an wie ein Feiertag, denn bei ARTE gibt es momentan die genauso genial lustige, wie auch viel zu kurze Comedyserie „Fawlty Towers“ zu sehen. Nie war John Cleese [Wiki] besser!

 

Musik

In meiner Sommervertretungsplaylist gibt es heute gleich drei Songs, die zu jedem Sommerabend mit drückender, schwerer Hitze passen. Und zwar Nadia Reid mit Ruby [YouTube] , Sidsel Endresen mit Try [YouTube] und der großartige Van Morrison mit High Summer [YouTube] von der 1999er Platte „Back on top“ [Wiki], die eigentlich ein Gesamtkunstwerk ist.

Letzte Worte

Wir lesen voneinander in der nächsten Woche! bis dahin könnt ihr noch folgende „Liebeserklärung an Fest und Flauschig“ studieren. Bis dann!

Ein Kommentar zu „Sommervertretung: Zweite Woche (23.07.2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s