[Klassiker] Sendung vom 15.05.2016 – Aufbau West (Episode 1)

Intro (instrumental): Eurovision trifft auf Baumarktreklame +++ „Die neue Sendung wird sicherlich wahnsinnig anders als die andere.“ – Jan +++ „Die große Legende, daß wir abgeworben wurden von diesem neuen Anbieter Spotify, ist nichts anderes als eine Legende.“ – Jan +++ Olli regt sich über Robert Skuppin, den Programmchef von radioeins auf. [Meedia ]+++ Hank, Konstantin und Sue werden als neues [wirklich?] Team hinter den Kulissen vorgestellt. +++ Jan betont, daß DickensDucktailDick [YT] weiterhin der „einzig autorisierte Raubkopierer“ der Sendung ist, die man ja auch in Neuseeland, Afrika und der Neumayer-Station [AWI] hört. +++ Jan und Olli stellen die „Fidi & Bumsi“-Playlist vor. +++ Song (Jan): Herman van Veen – Jemand stiehlt die Show +++ „Künstlerisch war das ’ne geile Nummer. Schade, daß sie von mir war.“ – Jan über die Erdogan-Affäre [TS]. +++ Olli und die Kanzlerin kaufen beide Frankfurter Kranz [Wiki] in der Wiener Conditorei am Roseneck. +++  Olli war bei „Zimmer frei“ [YT]. +++ Jan regt sich über die Sendung „Ihre Meinung“ vom WDR auf und bezeichnet sie als „wahnsinnig ziellos„. +++ Olli versucht Goethe zu zitieren. Wahrscheinlich meint er den Satz „Das Leben gehört den Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefaßt sein.“ aus Wilhelm Meisters Wanderjahre. +++ Song (Jan): Beginner – Gustav Gans +++ „Mach doch mit Jan Delay die Sendung weiter!“ – Olli +++ Peter Behrens ist gestorben. [NDR] +++ Song (Olli): Trio – Los Paul +++ „Serben bringen Glück.“ – Olli +++ „Hier riecht alles nach Latte-Macchiato-Strich.“ – Olli über den Prenzlauer Berg +++ Die Jungs beschweren sich über die Radiolandschaft, Olli lobt aber Howard Stern [Wiki]. +++ „Nicht alles, was man im Leben sagt, ist schlau.“ – Olli +++ „Wir reden gleich weiter über die Kartoffeligkeit unseres Landes.“ – Jan +++ Song (Jan): Scott Walker – Jackie +++ „Wenn man nichts macht, passiert auch nichts.“ – Jan +++ Olli möchte die großen Fünf in die heiligen Drei umbenennen. Jan wehrt sich. Es folgen die großen fünf (deutschen) Imbissgerichte. +++ Song (Jan): Journey – Don’t stop believing.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s